Burghausen: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten

Am Freitag, den 19.11.2021, befuhr eine 56-Jährige aus Burghausen mit ihrem Pkw Mazda die Wackerstraße in südlicher Richtung. An der Kreuzung zur Robert-Koch-Straße übersah sie das Rotlicht an der dortigen Ampel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem von der Robert-Koch-Straße in Richtung Hermann-Hiller-Straße fahrenden Pkw Peugeot einer 62-Jährigen aus Neuötting. Die Peugeot-Fahrerin hatte Grünlicht. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die 56-Jährige verletzte und mit dem Rettungswagen in eine Kreisklinik verbracht wurde. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 25.000,– Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.