Azubi-Chancentag im Landkreis Mühldorf a. Inn

Das Berufliche Schulzentrum sowie die Berufsschule I luden vor kurzem die Abschlussschülerinnen und -schüler der Mittelschulen im Landkreis zu einem Tag der praxisnahen Berufsorientierung ein. Rund 60 Jugendliche nutzten die Möglichkeit, um sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe an den Mühldorfer Berufsschulen zu informieren. Sie besuchten unter anderem die Fachklassen, nahmen am Unterricht teil und stellten den Auszubildenden und Ausbildern ihre Fragen. Außerdem wurden ihnen alternative Maßnahmen der Berufsorientierung aufgezeigt, wenn sie im September noch keine Ausbildung beginnen und stattdessen ein Jahr der Orientierung antreten. Zusätzlich stellte sich die Jugendberufsagentur vor, die die Jugendlichen auf dem Weg in die Ausbildung beratend unterstützen kann.

Der Azubi-Chancentag wird seit 2018 einmal im Jahr von den Berufsschulen im Landkreis Mühldorf a. Inn und dem Staatlichen Schulamt Mühldorf a. Inn in Kooperation mit der Jugendberufsagentur veranstaltet.

Bild: Beim Azubi-Chancentag informierten sich Jugendliche über den passenden Ausbildungsplatz.(Landratsamt Mühldorf a. Inn)

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.