Töging: Trunkenheit im Verkehr

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 03:15 Uhr wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Altötting ein 25-jähriger Töginger festgestellt, der deutlich alkoholisiert mit seinem Pkw unterwegs war. Anwohner meldeten den Fahrer, da dieser zu dieser späten Stunde seinen Motor immer wieder laut aufheulen ließ.

Bei der anschließenden Kontrolle und einem durchgeführten Atemalkoholtest wurde festgestellt, dass der Fahrer mit ca. 1,8 Promille deutlich zu viel getrunken hatte. Daraufhin wurde bei dem Fahrzeuglenker eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.