Schwindegg: Verkehrsunfall mit drei Verletzten bei Hassenham

Am Abend des 22.10.2021 ereignete sich bei Hassenham ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 80-jähirger Buchbacher fuhr mit seinem Pkw von Moosmühle kommend in nördlicher Richtung und wollte die Kreuzung bei Hassenham überqueren. Dabei übersah er bei tief liegender Sonne den von links kommenden, vorfahrtberechtigten Pkw eines 50-jährigen Mühldorfers. Durch den Zusammenstoß kam der Pkw des Mühldorfers nach links von der Fahrbahn ab und  stieß mit einem Telefonmasten zusammen. Anschließend  überschlug sich das Fahrzeug  im angrenzenden Feld und kam schließlich auf der Seite zum Liegen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die zwei Unfallbeteiligten und die Beifahrerin des Unfallverursachers glücklicherweise nur mittelschwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Obertaufkirchen und Walkersaich eingesetzt.  

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.