Burgkirchen: Schlag ins Gesicht

Am Freitagabend des 22.10.2021 kam es am Max-Planck-Platz in Burgkirchen zu einer Streitigkeit mit Körperverletzung. Hierbei wurde ein 18-Jähriger leicht verletzt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es gegen 22:30 Uhr zum Streit zwischen den 17-jährigen Beschuldigten aus Burgkirchen sowie dem Geschädigten aus Burgkirchen. In dessen Verlauf schlug der Täter dem Opfer mit der Faust sowie der flachen Hand in das Gesicht. Die Polizeiinspektion Burghausen ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.