Obertaufkirchen: illegale Einreise und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, den 04.09.2021, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Mühldorf kurz nach Mitternacht auf der A 94 einen Pkw mit österreichischer Zulassung. Im Fahrzeug befanden sich vier somalische Staatsbürger.

Der 27-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Des Weiteren stellten die eingesetzten Beamten fest, dass die 17-jährige Mitfahrerin illegal in das Bundesgebiet eingereist war. Die 17-jährige hätte aufgrund eines laufenden Asylverfahrens Österreich nicht verlassen dürfen.

Alle vier Personen wurden der Bundespolizei Mühldorf übergeben, welche die weitere Sachbearbeitung hinsichtlich der ausländerrechtlichen Verstöße übernahm. Die 17-jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen illegaler Einreise in das Bundesgebiet. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie Beihilfe zur illegalen Einreise.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.