Mehring: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am 18.06.2021 gegen 13 Uhr kam es auf der St2108 auf Höhe Öd zu einem Verkehrsunfall. Der noch unbekannte Unfallverursacher kam nach ersten Erkenntnissen auf die Gegenfahrbahn und touchierte dabei den entgegenkommenden Fiat Punto einer 27-jährigen Fahrerin aus Altötting. Die von Altötting nach Burghausen fahrende Verunfallte kam daraufhin ins Schleudern, überschlug sich und kam anschließend neben der Fahrbahn zum Stehen. Auf Grund glücklicher Umstände wurden die Fahrzeuginsassen, eine Mutter und ihr 3-jähriger Sohn, lediglich leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne stehen zu bleiben fort. Die Feuerwehren Mehring und Emmerting waren mit mehr als 30 Personen und mehreren Fahrzeugen zur technischen Hilfeleistung und für Verkehrslenkungsmaßnahmen im Einsatz. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung in die Klinik gebracht.

Zeugen werden gebeten, sich unter 08677/9691-0 telefonisch bei der Polizeiinspektion Burghausen zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.