Haiming: Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Burghausen und Marktl

Am 22.01.2022 gegen 07:30 Uhr fuhr ein 21-jähriger aus Reischach mit seinem Pkw auf der B20 von Marktl nach Burghausen. Auf Höhe des Parkplatzes, kurz nach der Überführung Schützing, musste der vorausfahrende Lkw verkehrsbedingt bremsen. Aufgrund des zu geringen Sicherheitsabstandes und der glatten Fahrbahn konnte der junge Mann nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich nach links aus. Hierdurch kollidierte er mit der Fahrerseite seines Pkw mit der linken Leitplanke. Die Seite des Pkw wurde hierdurch komplett beschädigt, der Sachschaden liegt bei ca. 6000 Euro. An der Leitplanke entstand nur ein leichter Schaden in Form von Kratzern.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.