Garching a. d. Alz: Verkehrsunfall zwischen zwei Motorädern

Am 04.09.2020 um 18:15 Uhr kam es auf der St 2355 in Garching a.d.Alz zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Motoradfahrer mit einem leicht und einem schwer verletzten Beteiligten.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der 53-jährige Mühldorfer mit seiner Harley-Davidson die Staatsstraße und wollte einen Mähdrescher überholen. Bei diesem Vorgang übersah er den mit seiner KTM Superduke ihm entgegen kommenden 48-jährigen Kirchweidacher. Es kam zum Kontakt zwischen den beiden Lenkern der Kräder.

Bei dem Sturz erlitt der Mühldorfer leichte Verletzungen am Oberarm, der Kirchweidacher kam schwer verletzt mit inneren Verletzungen ins KH Altötting.

Es entstand ein Gesamtschaden von 3000 €.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.