Aschau am Inn: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Dienstag, den 01.06.2021, stellte ein 54jähriger Mann aus Haag i. OB gegen 19:50 Uhr fest, dass ein Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ am Kreisverkehr in Aschau am Inn derart beschädigt und umgeknickt war, so dass es auf den Fahrradweg ragte. Das Verkehrszeichen war am Fundament abgeknickt und hierdurch gebrochen. Aufgrund der Beschädigungen und der Höhe des Verkehrsschildes kann davon ausgegangen werden, dass ein ausfahrendes Fahrzeug (vermutlich ein LKW), den Kurvenradius falsch eingeschätzt hat und das Zeichen touchiert hat. Der Sachschaden beträgt ca. 400,- €. Sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die PI Waldkraiburg unter der 08638/9447-0 entgegen.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.