Ampfing: Ehestreit führt zu Drogenfund

Am Abend des 08.09.22 wurden Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf zu einem Ehestreit gerufen. Bei der Streitigkeit haben sich der 48-jährige und die 53-jährige offensichtlich auch gegenseitig leicht verletzt. Beide Beteiligten waren alkoholisiert. Es wurden Anzeigen wegen Körperverletzungen aufgenommen.

Die Beamten staunten wenig später nicht schlecht: Bei dem 48-jährigen wurden knapp 20 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Gegen ihn wurde deshalb noch ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.