Waldkraiburg: Wasser im Keller der Polizei und mehrere aufgefundene Autokennzeichen

Durch die extremen Niederschläge am gestrigen Dienstag, gegen 17:00 Uhr,  wurden Teile des Kellers der Polizeiinspektion Waldkraiburg fußhoch überflutet. Die Feuerwehr Waldkraiburg war im Einsatz und pumpte das Wasser ab. Der Dienstbetrieb der Polizei war dadurch nicht beeinträchtigt.

Unwetterbedingt führte ein bei Taufkirchen, zwischen Englhausen und Pietenberg, über die Staatsstraße 2091 gestürzter Baum zur vorübergehenden Sperrung der Fahrbahn. Die Feuerwehr beseitigte diesen.

Außerdem wurden im Laufe des Abends durch die Streife der Polizei Waldkraiburg sechs vordere Autokennzeichen aufgefunden, bzw. durch Bürger zur Polizeiinspektion gebracht. Beim Befahren der überfluteten Straßen wurde die Schilder aus der Befestigung gerissen. Die Besitzer werden ermittelt und verständigt.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.