Waldkraiburg: 41-jähriger Mann bedroht 23-Jährigen mit Messer

Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei Waldkraiburg durch die Einsatzzentrale über einen Notruf informiert, in dem ein 23-jährige Anrufer aus Waldkraiburg mitteilte, dass er durch einen Mann an seiner Wohnanschrift in der Von-der-Tann-Straße mit einem Messer bedroht wurde. Hintergrund waren Geldschulden, die der 23-Jährige bei dem Mann hatte. Nachdem er dem „Angreifer“ eine Teilschuld bezahlte, zog dieser von dannen. Nach kurzer Zeit kehrte der 41jährige Waldkraiburger allerdings zurück und versuchte sich Zutritt zur Wohnung des 23-Jährigen zu verschaffen. Die eingesetzten Beamten der Polizei Waldkraiburg konnten den Mann vor Ort festnehmen. In seiner Jacke führte er ein Küchenmesser mit sich. Da akute Fremdgefährdung bestand, wurde der Mann in einer Klinik untergebracht. 

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.