Venedig – das Ziel ist erreicht

Die letzte Tagesetappe nach Mestre beträgt immerhin 140km.
Aber, wie immer, es kommt keine Langeweile auf, es gibt viel zu sehen.

Dank Navi vom internen Guide erreichen wir ohne Probleme unser Hotel in Mestre. Die Bikes konnten wir in einer extra freigeräumten Garage abstellen.
Bei der Ankunft in Mestre erwartete uns ein Stadtfest mit Musik, welch eine Begrüßung. Ganz Mestre war auf den Beinen, von Corona keine Spur. Ziel erreicht, doch der Höhepunkt kommt noch.
Am Sonntag, 8. Tag, fahren wir mit der Straßenbahn von Mestre über die „Ponte della Liberta Brücke“ nach Venedig, mit dem Schiff auf dem „Canale Grande“ zum Markusplatz.
Große Freude, alle Biker haben den Markusplatz ohne Unfall, ohne Ausfall, bei besten Bike Wetter erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.