Töging: Unfall an Kreuzung Werkstraße und Innstraße

Am 11.01.2022, gegen 08.00 Uhr kam es in Töging an der Kreuzung Werkstraße und Innstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem neben einem hohen Sachschaden auch zwei Verletzte zu beklagen waren.

Ein 29-jähriger Münchner fuhr mit seinem Pkw die Innstraße in Richtung Südosten. Neben dem Fahrer befanden sich zwei weitere Personen mit Fahrzeug. Zeitgleich fuhr ein 42-jähriger Neuöttinger mit seinem Pkw die Werkstraße in Richtung Südwesten. Ihm entgegen kam ein 25 jähriger Slowake mit seinem Sattelzug. Der Münchner wollte die Werkstraße in gerader Richtung überqueren, dabei hätte er ein Stopp-Schild beachten müssen. Beim Einfahren übersah er den Neuöttinger, dessen Pkw nach einem Zusammenstoß auf die Gegenfahrbahn gegen den Sattelzug geschleudert wurde.

Durch den Unfall wurden der Neuöttinger sowie ein 52-jähriger Beifahrer des Münchners leicht verletzt. Beide wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den beiden Pkw entstand jeweils ein Totalschaden. Der Sattelzug wurde leicht beschädigt. Die gesamte Sachschadenshöhe beläuft sich auf ca. 20.000,- Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.