Töging: Brand eines Reihenmittelhauses

Am Mittwochmorgen, den 17.02.2021, gegen 01.50 Uhr, kam es zu einem Brand an einem Reihenmittelhaus in der Bunsenstraße. Bei dem Brand erlitten insgesamt drei Personen Verletzung  im Rahmen der ersten Löschversuche. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 100.000 Euro.

Gegen 01.50 Uhr wurde in der Bunsenstraße in Töging am Inn ein Brand an einem Reihenmittelhaus gemeldet.
Durch die alarmierten regionalen Feuerwehren konnte der Brand relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Zwei Bewohner und ein Nachbar erlitten im Zuge der ersten Löschversuche Verletzungen. Zwei der genannten Personen wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Die ersten Untersuchungen wurden noch vor Ort vom Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen zur genauen Brandursache wurden durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn übernommen.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.