Schwindegg: Auffahrunfall auf der A 94

Am Freitag gegen 14:45 Uhr ereignete sich auf der A 94 in Fahrtrichtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Schwindegg ein Auffahrunfall. Ein mit vier Personen besetzter Mercedes Pritschenwagen, der von einem 26-jährigen Waldkraiburger gelenkt wurde, fuhr auf der rechten Spur auf das Heck eines slowakischen Sattelzugs auf. Es besteht der Verdacht, dass der Lkw, der von einem 60-jährigen Slowaken gelenkt wurde,  unmittelbar vor dem Unfall noch vom rechten Fahrbahnrand nach links auf die Fahrspur gewechselt ist.

Bei dem Aufprall wurden Fahrer und Beifahrer des Kleintransporters leicht verletzt. Am Kleintransporter entstand ein massiver Frontschaden. Am Sattelzug wurde das Heck stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Feuerwehr St. Wolfgang hinzualarmiert. Die weitere Absicherung wurde durch die Autobahnmeisterei gewährleistet. Für ca. drei Stunden wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Zeugen die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Autobahnpolizeistation Mühldorf unter 08631/3673310 zu melden.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.