Pleiskirchen: Brand eines Heizboilers

Am 20.02.2021, um 05:45 Uhr, ereignete sich in Pleiskirchen im Ortsteil Güntering ein Brand in einem Einfamilienhaus.

Aufgrund eines technischen Defekts des Heizboilers im Bad ging dieser in Flammen auf. Das Feuer ging anschließend auf das Badezimmer über. Die Bewohnerin bemerkte die anfängliche Rauchentwicklung frühzeitig und wurde bei dem Brand nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000,- Euro geschätzt.
Die Feuerwehren Pleiskirchen und Töging sowie die Kreisbrandmeisterei waren mit mehreren Kräften im Einsatz und löschten den Brand ab.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.