Oberbergkirchen: Zwei junge Männer bei Unfall mit Kleinkraftrad schwer verletzt

In der Nacht von Freitag, 31.07.20 auf Samstag, 01.08.20 kam es gegen 00 15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MÜ 27 im Gemeindebereich Oberbergkirchen. Ein 16-jähriger aus dem westlichen Landkreis war zusammen mit seinem 18-jährigen Freund auf einem Kleinkraftrad Richtung Irl unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer in einer starken Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, streifte ein Verkehrszeichen am Fahrbahnrand und stürzten anschließend über eine Böschung in die angrenzende Wiese.

Sowohl der 16-jährige Fahrer als auch sein 18-jähriger Sozius wurden beim Unfall schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Zur genauen Ermittlung der Unfallursache wurde das Kleinkraftrad auf Weisung der Staatsanwaltschaft Traunstein sichergestellt und von der Unfallstelle eine Maßstabsskizze gefertigt.

Die Feuerwehr Irl unterstützte die polizeiliche Unfallaufnahme vor Ort durch Verkehrsmaßnahmen und Ausleuchten der Unfallstelle.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.