Kolbing: Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw

Am frühen Sonntagabend kam es im Gemeindegebiet Griesstätt zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 26-Jährige aus Griesstätt wollte mit ihrem Seat Leon in Kolbing die Staatsstraße in Richtung Alteiselfing überqueren. Dabei übersah die Fahrzeuglenkerin den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Ford Fiesta einer 67-Jährigen aus Prien. Ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge war nicht mehr vermeidbar. Der Ford wurde in die angrenzende Wiese geschleudert. Trotz des starken Aufpralls blieb es glücklicherweise nur bei leichten Verletzungen der beteiligten Damen.

Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich massiv beschädigt und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die FFW Griesstätt sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Zudem musste die Straße wegen auslaufender Betriebsstoffe durch ein Spezialfahrzeug gereinigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.