Haiming: Verkehrsunfallflucht auf der B 20

Am 27.01.22, gegen 14:10 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Kirchdorfer die B20 in Richtung Marktl. Auf Höhe  Einfahrt  Unterer Sulzbogen  auf die B20, wechselte er mit seinem Pkw auf die linke der beiden Fahrspuren, um mehrere Fahrzeuge  zu überholen. Als er einen Pkw überholen wollte, scherte dieser  unvermittelt  ebenfalls zum Überholen aus, weshalb  der Kirchdorfer stark abbremsen musste. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß in der Folge  mit einem  in gleicher Richtung auf der rechten Fahrspur  fahrenden Lkw zusammen.  Am Lkw wurde die rechte vordere Stoßstange beschädigt, Schaden ca, 300 Euro. Am Pkw des 26-Jährigen entstand ein Schaden von ca.  1500 Euro.
Der unvermittelt ausscherende Pkw und damit am Unfall beteiligte Pkw fuhr einfach weiter ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die PI Burghausen ermittelt somit wegen einer  Verkehrsunfallflucht.
Es wird gebeten, bei entsprechenden Hinweisen bezüglich des Unfallverursachers sich an die Polizeiinspektion in Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910 zu wenden.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.