Haag: tödlicher Verkehrsunfall

Am 31.10.2022, um 19:10 Uhr, ereignete sich in Haag in Oberbayern ein folgenschwerer Verkehrsunfall, infolge welcher eine 35-jährige Autofahrerin noch an der Unfallörtlichkeit aufgrund ihren Verletzungen verstarb. 

Aus bislang ungeklärter Ursache beschleunigte die Autofahrerin plötzlich ihren an der Münchener Straße parkenden Pkw. Dabei achtete sie nicht auf den kreuzenden, vorfahrtsberechtigten Verkehr. Es kam zur Streifkollision mit einem anderen Pkw. Anschließend fuhr die Autofahrerin in die Schäfflerstraße weiter, kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem neben der Fahrbahn befindlichen Baum.

Der Beifahrer der Fahrzeuglenkerin konnte im Anschluss leicht verletzt selbstständig das Fahrzeug verlassen. Die Fahrzeugführerin erlag noch an der Unfallörtlichkeit ihren Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.