Geschichtszentrum Mühldorf: eine Kettenrüstung selbst anfertigen

Ob vor oder nach der Schlacht, die Ausrüstung will gepflegt und verbessert werden: stumpfe Schwerter gehören geschliffen, abgenutzte Kettenrüstungen ergänzt und repariert.

Wie dieses Handwerk ausgeführt wird, können Besucherinnen und Besucher im Workshop lernen. Stefan Zecho – Ritter Stefan, Edler zu Krumau – gibt Einblicke in das alte Rüstungshandwerk zum Herstellen und Reparieren des eigenen Ringpanzers, damit am alle Ritter gut gerüstet in die Schlacht ziehen können und keiner ein Loch in seiner Rüstung hat.

Der Workshop findet statt am Samstag, 8. Oktober 2022, um 10 Uhr sowie um 14 Uhr im Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn (Tuchmacherstraße 7, Mühldorf a. Inn) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung entweder unter 08631 / 699 – 980, oder info@museum-muehldorf.de wird gebeten.

Bild: Ritter Stefan, Edler zu Krumau, zeigt im Workshop, wie Kettenrüstungen selbst gefertigt werden können | © Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.