Burghausen: Verkehrsunfallflucht beim Scheuerhof und am Kaufland-Parkplatz

Ein Lkw-Lenker fuhr am frühen Morgen des 26.11.2020 nach einer Berührung im Begegnungsverkehr einfach weiter.
Gegen 06.50 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit einem Kleintransporter die Staatsstraße 2357 in Richtung Hochöster. Auf Höhe Scheuerhof kam ihm ein unbekannter Lkw entgegen. Dieser kam soweit auf seine Fahrbahnseite, dass bei dem Kleintransporter der linke Außenspiegel zu Bruch ging. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 250.– Euro zu kümmern.

Bereits am Samstag, den 21.11.2020, gegen 16.00 Uhr, wurde auf dem Kaufland-Parkplatz ein Pkw angefahren. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.
Die Geschädigte, eine 75-Jährige aus Burghausen, parkte ihren Pkw Volvo ordnungsgemäß gegen 16.00 Uhr. Erst zuhause bemerkte sie, dass ihr Pkw hinten rechts angefahren und beschädigt worden ist. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.500,-Euro.

Hinweise auf den Verursacher werden an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910 erbeten.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.