Burghausen: Hauswand des Aventinus-Gymnasiums beschädigt

Am Montag, den 01.11.2021, wurde gegen 02.30 Uhr in der Adalbert-Stifter-Straße die Hauswand des Aventinus-Gymnasiums von zwei unbekannten Tätern beschädigt.
Zeugen wurden durch einen lauten Knall wach und beobachteten, wie eine weibliche und eine männliche Person Eier gegen die Hauswand des Aventinus-Gymnasiums schmissen und zudem Pudding an die Wand schmierten. Als die Zeugen die Haustüre öffneten, entfernten sich die Täter wohl auf Grund ihrer Alkoholisierung stolpernd von dem Tatort. Die Täterin war als Hexe verkleidet und hatte schulterlange blonde Haare. Zudem hatten sie einen weißen Eimer bei sich. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.
Hinweise auf die Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Tel.-Nr. 08677/96910.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.