Burghausen: Autofahrerin nach Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

Am 16.01.2023 kam es in Burghausen zu einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Linienbus, die Fahrerin des Pkw wurde dabei schwer verletzt.

Eine 81-jährige Burghauserin befuhr gegen 15:00 Uhr die Berchtesgadener Straße bergabwärts und wollte anschließend in die Tittmoninger Straße abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang übersah sie einen entgegenkommenden Linienbus, der von einem 53-jährigen aus Laufen gesteuert wurde. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall wurde das Kraftfahrzeug der 81-jährigen mehrere Meter weggeschoben. Sie wurde durch den Unfall schwer verletzt und nach Erstversorgung in das Krankenhaus Altötting verbracht.

Der Busfahrer erlitt einen Schock und wurde zu vorläufigen Untersuchungen ebenfalls in das Kreisklinikum Altötting verbracht. Eine 26-Jährige Burgkirchenerin, die Fahrgast im Linienbus war, erlitt durch den Aufprall mehrere Prellungen. Auch sie wurde zu Untersuchungen in das Klinikum Altötting verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe. Aufgrund des Unfalls musste die Straße gesperrt werden, insgesamt waren ca. 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert