Burghausen: 23-jähriger ohne Führerschein unterwegs

Im Zuge einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei einen 23-jähriger Burghauser fest, der gegen 22:45 Uhr in der Marienberger Straße mit einem Pkw unterwegs war. Der junge Mann konnte keine Fahrerlaubnis vorzeigen. Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 23-Jährige noch keine Fahrerlaubnis besitzt, sondern noch die Fahrschule besucht. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.