Ein neuer bestätigter Fall im Lkr. Mühldorf am Inn

Aktuelle Statusmeldung zur Corona-Lage im Landkreis Mühldorf a. Inn

Landkreis Mühldorf am Inn – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf a. Inn gibt es seit der letzten Statusmeldung vom 5. Juni 1 neuen bestätigten Corona-Fall (Stand: 12.06.2020, 12.00 Uhr). Dabei handelt es sich um eine minderjährige Person.

Insgesamt liegen damit im Landkreis Mühldorf aktuell 500 bestätigte Fälle vor, davon sind insgesamt 470 wieder genesen. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle liegt derzeit bei 3, davon werden 2 stationär behandelt. Die 7-Tage-Inzidenz, die den Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen entspricht, liegt zum heutigen Stichdatum-/zeitpunkt bei 0,9. Die Zahl der Verstorbenen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, liegt unverändert bei 27.

Für die Klinik Mühldorf, welches als Corona-Zentrum für die Landkreise Altötting und Mühldorf festgelegt wurde, ergeben sich folgende Zahlen:

Stationäre Corona-Verdachtsfälle: 13

Stationäre Corona-Positivfälle: 2

Intensivpflichtige Corona-Patienten: 2

Die folgende Tabelle zeigt die Verteilung nach Städten/Märkten/Gemeinden.

 Positive Fälle InsgesamtDavon Genesene
Landkreis, gesamt500470
Ampfing3231
Aschau a. Inn1010
Buchbach1212
Egglkofen33
Erharting22
Gars a. Inn3332
Haag i. OB2726
Heldenstein87
Jettenbach00
Kirchdorf1212
Kraiburg a. Inn5244
Lohkirchen33
Maitenbeth1111
Mettenheim75
Mühldorf a. Inn7977
Neumarkt-Sankt Veit1714
Niederbergkirchen99
Niedertaufkirchen1212
Oberbergkirchen22
Oberneukirchen44
Obertaufkirchen99
Polling76
Rattenkirchen66
Rechtmehring1717
Reichertsheim88
Schönberg77
Schwindegg1513
Taufkirchen2019
Unterreit77
Waldkraiburg6558
Zangberg44

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.