Zangberg: zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Am vergangen Wochenende wurde in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen. Im ersten Fall drangen Unbekannte über ein Fenster in ein überwiegend leerstehendes Haus in der Riedlstraße ein. Ob dabei Gegenstände entwendet wurden, ist noch nicht bekannt. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,-EUR. Die Tatzeit lag hier zwischen dem 14.01.22, 16.00 Uhr bis 16.01.22, 15.15 Uhr.

Im zweiten Fall wurde im Zeitraum vom 15.01.22, 16.00 Uhr bis 16.01.22, 17.00 Uhr, ein Einfamilienhaus in der Franz-Schubert-Straße von den unbekannten Täter(n) heimgesucht. Auch hier gelang dem oder den Tätern der Zutritt über ein Fenster ins Haus. Die Hausbewohner befanden sich im genannten Tatzeitraum nicht im Haus. Auch hier ist noch nicht bekannt, ob ein Schaden durch Diebstahl entstanden ist. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,-EUR.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Mühldorf, unter 08631/3673-0, erbeten.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.