Winhöring: Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall und setzt anschließend die Fahrt fort

Am 12.05.2021 gegen 12:10 Uhr wurde bei der Polizeiinspektion Altötting ein Pkw mit unsicherer Fahrweise auf der Kreisstraße AÖ 3 von Geratskirchen in Richtung Winhöring gemeldet. Der Fahrzeugführer fuhr deutliche Schlangenlinien und kam mehrfach auf die Gegenfahrbahn und ins Bankett. Im Bereich Wald bei Winhöring touchierte er außerdem die Leitplanke. Er setzte seine Fahrt fort und konnte in Winhöring durch mehrere Polizeistreifen gestoppt werden.

Bei dem 32-jährigen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Altötting wurde eine deutliche Alkoholisierung festgestellt. Das Fahrzeug wies entsprechende Unfallschäden auf. In der Folge wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Altötting durchgeführt, der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Unerlaubtem Entfernens vom Unfallort.

Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Sollte jemand durch den Fahrzeugführer gefährdet worden sein, so wird um Mitteilung an die PI Altötting unter Tel. 08671/9644-0 gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.