Waldkraiburg: Unfälle mit Fußgängern in der Dämmerung

Am Dienstag kam es in Waldkraiburg zu zwei Verkehrsunfällen mit Fußgängern. Die Unfälle ereigneten sich in der Morgen-, bzw. Abenddämmerung. Die Polizei rät: Tragen Sie als Fußgänger im Straßenverkehr immer helle Kleidung. Eine über der Kleidung getragene Sicherheitsweste oder Reflektorstreifen auf der Kleidung erhöhen die Sichtbarkeit deutlich.

Am Dienstagmorgen, gegen 06:55 Uhr, bog ein 61-jähriger Opel-Fahrer von der Siemensstraße in die Eichendorffstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 50-jährigen Fußgänger aus Waldkraiburg, der gerade die Straße überquerte. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am PKW des 61-jährigen Waldkraiburgers brach der Außenspiegel. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 €.

Gegen 16:30 Uhr überquerte ein 6-jähriger Junge aus Waldkraiburg die Siemensstraße in Richtung Mendelweg. Eine auf der Siemensstraße fahrende 36-jährige PKW-Lenkerin aus Waldkraiburg erfasste den Jungen. Der 6-Jährige zog sich Verletzungen am Bein zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert