Waldkraiburg: Trunkenheitsfahrt nach Disko-Besuch

In der Nacht zum Samstag, den 20.11.2021, führten die Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg verdachtsunabhängige Verkehrskontrollen durch. Gegen 02:30 Uhr, wurde ein dreißigjähriger Waldkraiburger mit seinem Pkw einer solchen unterzogen. Hierbei stellten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch fest, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser zeigte ein Ergebnis, welches sich jenseits der 1.1 Promille-Grenze befand und somit den Tatbestand einer Verkehrsstraftat erfüllte. Neben der Blutentnahme und dem vorläufigen Entzug der Fahrerlaubnis, stellte das sofortige Verbot zum Führen seines hochwertigen Pkw, BMW sicherlich eine der schmerzhaftesten Folgen seiner Trunkenheitsfahrt dar.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.