Waldkraiburg: 17-Jähriger mit 2,7 Promille bespuckt und beschimpft Polizeibeamte

Am Donnerstag, gegen 22:30 Uhr, wurde die Polizei Waldkraiburg über einen Mann informiert, der in der Berliner Straße versuchte, mit seinem Fahrrad zu fahren und dabei mehrmals stürzte. Beim Eintreffen der Streife lag der 17-jährige Waldkraiburger regungslos am Boden, war aber ansprechbar.

Aufgrund seiner enormen Alkoholisierung wurde er zunächst in Gewahrsam genommen. Dabei leistete der Waldkraiburger massiven Widerstand. Er beschimpfte und bespuckte die eingesetzten Beamten. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Eine Blutentnahme wurde durch die Staatsanwaltschaft angeordnet. Nach Beendigung aller Maßnahmen wurde der Minderjährige an einen Erziehungsberechtigten übergeben.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.