Rattenkirchen: Verkehrsunfall aufgrund Schneeglätte

Am Samstagabend gegen 18:45 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2084, Höhe Ziegelsham, zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Kraiburger befuhr mit seinem Kleinwagen die Isentalstraße von Schwindegg in Richtung Heldenstein. In einer Linkskurve Höhe Ziegelsham verlor er aufgrund Schneeglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw schlug anschließend im angrenzenden Wassergraben ein, wo er auch Totalbeschädigt zu liegen kam. Der offensichtlich unverletzte Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus seinem Wrack befreien, wurde aber vorsorglich mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Mühldorf verbracht. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach und Rattenkirchen abgesichert. Weiter wurde vorsorglich im Wassergraben eine Ölschlinge eingebracht, um mögliche auslaufende Betriebsstoffe aufzufangen. Nach der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges konnte die Strecke um 20:45 Uhr wieder vollends freigegeben werden.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert