Ambatana heißt „Zusammenhalt“

Seit nunmehr sechs Jahren ist der Verein Ambatana e.V. (Swahili: Zusammenhalt) in der Entwicklungszusammenarbeit in Kenia tätig. Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Tüßling unterstützt Kinder und deren Familien im Massailand, um ihre Grundversorgung zu sichern und ihnen Bildung zu ermöglichen. Begonnen mit einer spontanen Spendenaktion für den kenianischen Verein YISOG während eines Volontariats der Gründerinnen Verena Donislreiter und Lena Loidl, ist durch langfristige Unterstützung und ehrenamtliches Engagement der Verein Ambatana e.V. gewachsen.

Durch die aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen konnten viele der schönen Frühjahrs-Märkte, auf denen Ambatana normalerweise vertreten wäre, nicht stattfinden. Damit gehen Spenden verloren, die besonders in der aktuellen Lage in Kenia dringend benötigt werden. Natürlich geht Gesundheit derzeit vor und Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden, um uns gegenseitig zu schützen.

Um trotzdem weiter aktiv zu bleiben wurden in den letzten Wochen mit tatkräftiger Unterstützung ein Online-Shop (https://www.ambatana-shop.de/) erstellt und bereits erste Bestellungen verschickt.

Der Erlös geht zu hundert Prozent an Kinder in Kenia

Der Erlös geht auch hierbei zu 100 Prozent als Spende an die kenianische Partnerorganisation YISOG für die Unterstützung von benachteiligten Kindern in Kenia.

Auf www.ambatana-shop.de können Produkte, die Mitglieder und Unterstützerinnen und Unterstützer selbst gemacht haben, online bestellt und entweder per Post verschickt oder in Mühldorf abgeholt werden.

Ambatana e.V. freut sich auf Ihren virtuellen Marktbesuch sowie über Unterstützung aller Art! Viel Spaß beim Stöbern.

Gastbeitrag von Anika Loidl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.