Neuötting: 61-jährige verursacht betrunken Unfall

Am 13.02.2021, gegen 01:00 Uhr, wurde der Einsatzzentrale in Rosenheim ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Neuötting gemeldet. Ein Pkw BMW fuhr hierbei über eine Verkehrsinsel, kam ins Schleudern und blieb anschließend auf einer zweiten Verkehrsinsel stehen. Die 61-Jährige Unfallverursacherin aus dem Landkreis Altötting wurde hierbei leicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen nicht unerheblichen Wert. Daher musste eine Blutentnahme im Krankenhaus Altötting erfolgen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es erwartet sie nun eine Anzeige aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie den Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.