Mühldorf: Verkehrsunfallflucht in der Bahnunterführung Kapellenstraße

Am Dienstagvormittag, 03.01.2023, befuhr ein 41-Jähriger Mühldorfer mit seinem Ford die Bahnunterführung in der Kapellenstraße in südlicher Richtung. Ein entgegenkommender, silberner, PKW verstieß im Bereich der verengten Fahrbahn gegen das Rechtsfahrgebot, wodurch es zur Berührung zwischen den beiden PKW im Begegnungsverkehr kam. Am Ford des Mühldorfers wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0, um Hinweise zum silbernen Tatfahrzeug, sowie zum Täter.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert