Mühldorf a. Inn: Betrunkener Fahrer auf Globus-Parkplatz

Am 06.12.21, gegen 14.30 Uhr wurde der Polizei Mühldorf ein offensichtlich erheblich betrunkener Mann am Globus-Parkplatz mitgeteilt. Der Mann war anscheinend erfolglos auf der Suche nach seinem Auto, den Mitteilern fiel er durch seinen unsicheren Gang auf. Die wenig später eintreffende Streife der Polizeiinspektion Mühldorf kontrollierte den 57-jährigen Mettenheimer am Parkplatz Globus in der Nähe seines Autos. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert weit über 1,1 Promille.

Der 57-jährige war offensichtlich bereits betrunken zum Einkaufen beim Globus gefahren. Der Mettenheimer musste sich deshalb einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Sein Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. Außerdem musste er seinen Fahrzeugschlüssel bei der Polizei hinterlegen, seine Weiterfahrt wurde so unterbunden.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde bereits eingeleitet. Neben einer empfindlichen Geldstrafe erwartet den Mann wohl auch ein längerer Fahrerlaubnisentzug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.