Marktl: betrunkener 52-jähriger verursacht Unfall

Am Sonntag, 04.07.2021, befuhr gegen 05.50 Uhr ein 52-Jähriger aus Kirchdorf a. Inn mit seinem Pkw die Kreisstraße AÖ 16 von Perach kommend in Richtung Marktl. Auf Höhe des Marktler Badesees wich er, nach eigenen Angaben, einem Tier aus und verriss dabei das Lenkrad nach links. Bei dem Ausweichmanöver kollidierte er anschließend mit einem auf dem Parkstreifen parkenden Pkw VW T5 eines 28-Jährigen aus Braunau, der aufgrund des Aufpralls auf einen weiteren Pkw BMW eines 27-Jährigen aus Bischofwiesen, geschoben wurde.

Der 52-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000,– Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 52-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Im Anschluss wurde in der Kreisklinik Burghausen eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Zur Absperrung der Unfallörtlichkeit war die Feuerwehr Marktl mit zwei Fahrzeugen und zehn Personen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.