Inzidenz im Landkreis Mühldorf auf Rekordwert

Die Inzidenz ist im Landkreis Mühldorf am Inn so hoch wie nie zuvor. Laut RKI liegt sie heute bei 399,2, (deutschlandweit bei 85,6 – 16.077 neue Fälle, in Bayern bei 141,0 – 4.536 neue Fälle). Der Landkreis Mühldorf liegt damit auf Platz 2 in Deutschland. Noch im Sommer hätte man bei diesen Werten einen kompletten Lockdown verhängt.

Gestern meldet das Landratsamt Mühldorf: Eine weitere Person, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist verstorben. Seit der letzten Statusmeldung vom Freitag, 15. Oktober, gibt es 302 neue bestätigte Corona-Fälle. (Stand: 20.10.2021, 00:00 Uhr).

Im Landkreis Mühldorf liegen insgesamt 8.395 bestätigte Fälle vor. 7.675 Personen sind insgesamt wieder genesen. Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf a. Inn 556 aktive Fälle. Die Zahl der Verstorbenen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, beträgt 164.

Die derzeitige Statistik zeigt keine größeren Ausbrüche, sondern viele kleinere Infekt-Ketten, oft im familiären Umfeld mit vielen Kontaktpersonen. Auch mehrere Schulen und Kindergärten im Landkreis sind betroffen. Meist handelt es sich in diesem Zusammenhang um einzelne oder wenige zusammenhängende Fälle.

In 68 Fällen kam es trotz vollständiger Impfung zu einer Infektion.

Neuinfektionen nach Alter: Seit letzten Freitag wurden in der Altersgruppe von 15-34 insgesamt 127 neue Fälle bestätigt, sowie 94 Fälle in der Gruppe der 35-59-Jährigen. 46 Neuinfektionen ergaben sich in der Altersgruppe zwischen 5 und 14 Jahren, 23 Neuinfektionen zwischen 60 und 79 Jahren. 7 neue bestätigte Fälle sind über 80 Jahre alt, 5 zwischen 0 und 4 Jahren.

Mit unkomplizierten Impfangeboten versucht de Landkreis die Impfquote zu erhöhen

Standorte der mobilen Impfstation in der nächsten Woche –

An folgenden Standorten wird nächste Woche geimpft:

27.10.2021          12 – 18 Uhr         Waldkraiburg, EDEKA Wittmann, Graslitzer Straße

28.10.2021          12 – 18 Uhr        Aschau a. Inn, EDEKA Parkplatz

29.10.2021          12 – 18 Uhr        Mühldorf, Globus Zufahrt

30.10.2021          10 – 16 Uhr        Kraiburg, EDEKA Rinner Parkplatz

31.10.2021          14 – 20 Uhr        Waldkraiburg, Parkplatz Cinewood Kino

Je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs kann zwischen dem Vakzin von BioNTech/Pfizer oder von Johnson & Johnson gewählt werden.

Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Der Personalausweis genügt, der Impfpass muss nicht zwingend mitgeführt werden. Durchgeführt werden sowohl Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen. 

Für die Zweit- und Auffrischungsimpfungen muss die Bescheinigung der bisherigen Impfungen mitgebracht werden, damit die Einhaltung des Mindestabstands zwischen den Impfungen gewährleistet wird.

Neue Öffnungszeiten des Impfzentrums Mühldorf a. Inn

Das Impfzentrum in Mühldorf a. Inn ist ab nächster Woche nur noch an fünf Tagen in der Woche geöffnet. Öffnungszeiten sind dann ab 25. Oktober von Dienstag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. m Impfzentrum sowie bei der mobilen Impfstation können Personen ab 12 Jahren geimpft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.