Gars: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Samstag kam es am Marktberg in Gars a.Inn zu einem Unfall zwischen einem alkoholisierten Fahrer aus Unterreit und dem VW-Bus einer Familie.

Eine dreiköpfige Familie fuhr mit ihrem VW T4 stadtauswärts in Richtung Mittergars, als kurz vor dem Ortsende ein 34jähriger aus Unterreit aus einem Grundstück nach links auf die Fahrbahn einbog. Er übersah den VW Bus, der trotz Vollbremsung einen leichten Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Beim Unfallverursacher konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden, weshalb dieser einem freiwilligen Atemalkoholtest unterzogen wurde. Anschließend wurde aufgrund des hohen Promillewertes eine Blutentnahme angeordnet.

Auf ihn kommt ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss zu. Der Führerschein wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Traunstein sichergestellt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.