Gars am Inn: Mofafahrer unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht wurde zwischen Jettenbach und Gars a. Inn auf Höhe des Umspannwerkes ein 29-jähriger Mofafahrer aus dem Landkreis Mühldorf einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Er gab an, noch vor wenigen Tagen einen Joint geraucht zu haben. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der Mofafahrer wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Nun erwartet ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Führen eines Kraftfahrzeugs unter Einfluss von berauschenden Mitteln.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.