Burghausen: Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer

Am Freitag, den 11.03.2022, gegen 18:49 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Roller die Marktler Straße in Richtung Altstadt. Der Rollerfahrer wollte in die Berchtesgadener Straße abbiegen und verlor dabei in der Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Durch den darauffolgenden Sturz zog sich der Fahrer Verletzungen am Handgelenk sowie Schürfwunden zu. Der 18-jährige Fahrer wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus verbracht. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,– Euro. Eine Fremdbeteiligung kann aufgrund Aussagen des Rollerfahrers und Zeugenaussagen ausgeschlossen werden.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.