Burghausen: Schlangenlinienfahrer auf der B20

Am Freitagabend wurde ein erheblich alkoholisierter PKW Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Polizei Burghausen sucht nach Zeugen.

Am Freitag gegen 20:45 Uhr fuhr ein 56-jähriger aus dem Landkreis Passau mit seinem Suzuki auf der B20 von Tittmoning kommend in Fahrtrichtung Burghausen. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer verständigte aufgrund der auffälligen Fahrweise des Passauers die Polizei. Er fuhr Schlangenlinien und lenkte dabei mehrmals in den Gegenverkehr. In Burghausen konnte das Fahrzeug angehalten werden. Der Fahrer war erheblich alkoholisiert. Dem Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Zeugen der Trunkenheitsfahrt und vor allem gefährdete Personen werden gebeten, sich bei der Polizei Burghausen unter 08677/9691-0 zu melden.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.