Burghausen: 21-Jähriger auf dem Nachhauseweg überfallen

BURGHAUSEN, LKR. ALTÖTTING. Am frühen Sonntagmorgen, 27. März  2022, zeigte ein 21-Jähriger einen Raub in der Piracher Straße an.  Die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn hat die Ermittlungen unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft aufgenommen und es kam heraus, dass die Tat so nicht stattfand.

Über den Notruf teilte der 21-jährige Geschädigte mit, dass er soeben von zwei dunkel gekleideten Personen im Bereich der Piracher Straße / Händelstraße in Burghausen überfallen wurde. Er gab weiter an, dass gegen 00.30 Uhr ein vermutlich dunkler Pkw anhielt, zwei dunkel gekleidete Personen ausstiegen und ihm die Geldbörse entwendeten.

Anschließend wären die beiden Täter wieder eingestiegen und der Pkw fuhr davon. Der Geschädigte gab der Polizei gegenüber an, dass während des Raubes die Heckscheibe des Fahrzeugs zu Bruch ging.

Näher beschreiben könne der Geschädigte die beiden Täter sowie das Fahrzeug nicht.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.