Ampfing: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Am 01.02.2021, um 06.50 Uhr bog ein 36-jähriger Mann aus Aschau a. Inn mit seinem Pkw-Kleintransporter der Marke Ford an der Abzweigung Dirlafing nach links auf die Staatsstraße 2091 ab. Er übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Pkw-Kleintransporter eines 72-jährigen Mannes aus Taufkirchen (Vils), der in Fahrtrichtung Waldkraiburg unterwegs war.
Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 30.000 Euro.
Beide Fahrzeugführer kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf a. Inn.

Zur Verkehrsregelung und Bindung der auslaufenden Betriebsstoffe waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Ampfing sowie Mühldorf a. Inn mit ca. 30 Leuten vor Ort. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme für rund 1,5 Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.