Altötting: Vermisstenfahndung nach 70-jähriger Neuöttingerin

Am Samstag Vormittag, 01.05.21, befand sich eine 70-jährige Frau aus dem Landkreis Altötting mit ihrem Ehemann am Kapellplatz in Altötting. Nachdem ihr Ehemann sie dort einen Moment aus den Augen ließ, verschwand sie. Ihr Ehegatte konnte sie trotz Suche nicht mehr auffinden und verständigte die Polizei. Die 70-jährige leidet unter starker Alzheimererkrankung und ist ohne Aufsicht völlig orientierungslos. Nach intensiver Suche im Bereich Alt-und Neuötting durch eine hohe Anzahl an Polizeikräften konnte die Dame um 17.30 Uhr wohlauf im Stadtgebiet Neuötting aufgegriffen und letztendlich auf der Dienststelle an den überglücklichen Ehemann übergeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.