Altötting: räuberischer Diebstahl in einem Supermarkt

Am Montag den 23.05.2022, gegen 10.00 Uhr, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt in Altötting Süd. Der 21-jährige Täter steckte fünf Flaschen Baileys im Gesamtwert von 75 Euro in seinen mitgeführten Rucksack und verließ den Markt, ohne zu bezahlen. Eine Mitarbeiterin des Marktes bemerkte dies und stoppte den Täter. Dieser ließ sich jedoch nicht aufhalten und suchte sein Heil in der Flucht. Ein Passant stellte dem Täter ein Bein, daraufhin stürzten beide zu Boden. Im folgenden Gerangel konnte der Täter seinen Rucksack wieder ergreifen und flüchten. Bei der Tat wurden drei Personen leicht verletzt.

Auf Grund der Personenbeschreibung und im Zuge der eingeleiteten Tatortbereichsfahndung durch mehrere Streifen konnte der Täter schlussendlich dingfest gemacht werden. Der litauische Staatsbürger wurde, im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen, auf Weisung der Staatsanwaltschaft, entlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.