A 94: 21-jähriger bei Auffahrunfall leicht verletzt

Am Montag, den 27.06.2022, gegen 07.45 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Altötting mit seinem Seat Leon auf dem linken Fahrstreifen der BAB A 94 in Fahrtrichtung Passau. Zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting musste er verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte ein mit hoher Geschwindigkeit nachfolgender 29-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Altötting zu spät und prallte mit seinem Seat Ibiza in den Seat Leon des 21-jährigen, welcher aufgrund des Zusammenstoßes leicht verletzt ins Krankenhaus Altötting eingeliefert werden musste. Der Unfallverursacher wurde ebenso leicht verletzt, musste aber nicht im Krankenhaus behandelt werden. Der Schaden am Fahrzeug des 29-jährigen Unfallverursachers beläuft sich auf ca. 8000 Euro, der am Fahrzeug des 21-jährigen auf ca. 9000 Euro.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.