35 neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf a. Inn

Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf a. Inn gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Samstag, 24. Oktober 35 neue bestätigte Corona-Fälle (Stand: 25. Oktober 2020, 08:00 Uhr). Davon sind 17 Fälle dem Infektionsgeschehen am Putenschlachthof Ampfing zuzuordnen.

Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein.

Die 7-Tage-Inzidenz, die den Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen entspricht, liegt zum heutigen Stichdatum-/zeitpunkt bei 127,7. Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf a. Inn 205 aktive Fälle, davon werden 8 Personen stationär behandelt.

Autoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.